Samstag, 31. August 2013

Tageskarte für den 31. 8. 2013 (Schwangerschaft)





Tageskarte aus dem Orakel "Das magische Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Die Karte zeigt an, dass du oder jemand, der dir nahe steht, jetzt (oder sehr bald) ein Kind erwartet. Die Feen feiern die Geburt dieses kostbaren neuen Babys auf der Erde, da dieses Kind ein Engel voll grosser Freude und hellen Lichts ist, das viele positive Veränderungen in dein Leben bringen wird. Diese Karte könnte auch die bevorstehende Adoption eines Kindes bedeuten.

Zusätzliche Bedeutung der Karte: 

Ein wichtiger Geburtstag steht kurz bevor, und die Feen helfen, den Tag richtig zu feiern - Erlebe bewusst die erfolgreiche Geburt eines neuen Projekts - Ein Baby, das für dein Leben wichtig ist, wurde kürzlich geboren - Diese Karte kann auch auf Geburt oder Trächtigwerden eines Haustiers hinweisen - Du heilst von einer schmerzlichen Erfahrung, die etwas mit Schwangerschaft zu tun hat - Du bist für eine grosse Veränderung in deinem Leben bereit.

Freitag, 30. August 2013

Tageskarte für den 30. 8. 2013 (Franz von Assisi)





Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Franz von Assisi:

Die Antwort auf deine Frage liegt in deinem Herzen. Diese Karte weist dich darauf hin, dass du den wahren Wünschen deines Herzens vertrauen kannst, selbst wenn du im Moment nicht erkennen kannst, wie das Ergebnis zustande kommen wird. Du bist in dieser Situation aufgefordert, vertrauensvoll vorwärts zu gehen und dir selbst treu zu bleiben. Das Universum wird sicherstellen, dass deine Bedürfnisse befriedigt werden und dir während der notwendigen Veränderungen in deinen Beziehungen helfen.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Du weisst bereits, was zu tun ist. Traue deiner Intuition und handle entsprechend. Deine Gefühle sind stimmig. Du wirst dahin geführt, wichtige und glückliche Lebensveränderungen durchzuführen. Du empfängst durch deine Gefühle und deine Intuition echte göttliche Führung.

Über Franz von Assisi:

Der Heilige Franz von Assisi war der Sohn eines reichen italienischen Kaufmanns, doch er verzichtete auf sein Erbe, um einen asketischen, spirituellen Weg zu gehen. Er half den Kranken und Armen und immer mehr Menschen folgten seinem Beispiel. So entstand der Orden der Franziskaner. Es gibt viele Legenden über die Fähigkeiten des heiligen Franz mit den Tieren zu reden, so dass er heute als Schutzpatron der Umwelt und der Tiere gilt. Bitte ihn um Hilfe, wenn deine Familie oder Freunde deine Entscheidung für einen spirituellen Weg nicht verstehen können oder wenn es um irgendein Problem mit Tieren geht.

Donnerstag, 29. August 2013

Tageskarte für den 29. 8. 2013 (Freya)





Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)


Botschaft der Freyja:

Geh jetzt nicht auf Nummer Sicher. Folge tatkräftig und mutig der Sehnsucht deines Herzens. Erfolg entsteht nicht aus Zurückhaltung, sondern indem du dich voll und ganz der Verwirklichung deiner Träume verschreibst. Richte dich ganz auf deinen Erfolg aus und er ist dir sicher. Freue dich an der Spannung, wenn du kühn und wagemutig Risiken eingehst. Und feiere deinen Erfolg dann mit einer Party oder indem du dich wunderbar verwöhnst!

Bedeutungsspektrum:

Riskiere etwas - Verändere mutig dein Leben - Erfreue dich an deinem Körper - Flirte - Feiere und lass es dir gut gehen.

Über Freyja:

Diese nordische Erdgöttin der Fruchtbarkeit, des Feierns und der Leidenschaftlichkeit fährt in einem von grossen Katzen gezogenen Wagen über die Himmel und Erde verbindende Regenbogenbrücke. Sie fürchtet sich nicht vor ihrer sexuellen Kraft und lehrt uns, uns unserer Anziehungskraft zu erfreuen und unsere Körperlichkeit zu geniessen. Kein Wunder, dass der Freitag nach ihr benannt wurde, schliesslich markiert er das Ende der Arbeitswoche und gibt Anlass zum Feiern.

Mittwoch, 28. August 2013

Klarheit durch Loslassen (Eva.Maria Eleni)






Hilfreich für unser gesamtes Leben ist, immer mehr Klarheit darüber zu gewinnen was wirklich wahrhaft zu uns passt und was nicht. 
Obwohl "Loslassen" ein unglaublich überstrapazierter Begriff ist und nicht jeder auch das darunter versteht, wie es gemeint ist, erwähne ich es dennoch noch einmal, damit ein wenig klarer wird worum es hier geht:
Loslassen bedeutet nichts weiter als den Dingen ihren natürlich Verlauf zuzugestehen. Es bedeutet anzunehmen was ist und kommen will, nichts zu erzwingen, krampfhaft zu erzeugen oder festzuhalten.
Kurzum, es heißt einfach nur dem Leben seinen Lauf zuzugestehen und möglichst mitzufließen ohne einzugreifen.

Loslassen meint aber nicht auf alles absichtlich zu verzichten (und womöglich krampfhaft alles wegzustoßen), denn wenn etwas zu uns kommen will und wir das nicht annehmen wollen, weil wir Angst haben (warum auch immer, oder Loslassen falsch interpretieren) dann stemmen wir uns ebenfalls gegen den Fluss des Lebens, greifen ein und versuchen zu kontrollieren.

Loslassen bedeutet nicht Armut oder Verzicht. Es bedeutet aber manchmal, dass wir einige Dinge verlieren, die wir über uns glaubten (also alte Vorstellungen von dem was wir sind), oder Dinge/Menschen von welchen wir annahmen wir bräuchten sie. 

Loslassen dient der Klarheit, der Klarheit darüber was wirklich zu uns gehört, was unsere Herzen und Seelen wirklich wahrhaft von innen heraus glücklich macht.

In unserer Gesellschaft leben wir in einem solchen Überangebot an Dingen und Vorstellungen, sodass wir viel zu voll sind. 
Diese Dinge belasten uns in Wahrheit. Sie nehmen den Herzen und der Seele die Luft zum Atmen, den Raum sich auszudehnen. Deshalb fühlt sich "Loslassen" auch oft nach Verlust an und führt nicht selten zu einem krampfhaften Festhalten oder Kontrollieren -Wollen.

Der Mensch, so lange er von seinem Verstand gesteuert bleibt, denkt, er könnte selbst bestimmen was gehen darf und was nicht. Doch der Verstand allein weiß nicht, was die Seele eigentlich braucht oder gar nicht gebrauchen kann.

Durch Analysen im Verstand kann keiner zu jener Klarheit finden, von der ich spreche. Diese Klarheit bekommst du nur über dein Herz, als Brücke zu deiner Seele oder einfach vom Leben selbst, indem es dir nimmt was dich behindert.

Darum erneut mein Hinweis, den ich immer wieder gebe: Glaube nicht deinem Verstand, der versucht zu kontrollieren was sein soll, oder nicht sein darf. 

Nähre dein Herz, dein wahres Empfinden. Finde heraus was dein Herz glücklich macht und worauf du vielleicht noch nie genug geachtet hast. Respektiere die Herzenswünsche mehr und räume ihnen auch mehr Zeit für ihre Erfüllung ein (das können durchaus auch ganz kleine Dinge sein.. vielleicht magst du wie ein Kind einmal schaukeln gehen, vielleicht schwimmen im Mondschein, vielleicht die ganze Nacht durchtanzen, etwas tun das du insgeheim schon immer wolltest, verrückt sein.... ) 

All das wird dir helfen mehr zu erkennen was dir wirklich gut tut, ohne dass sofort der Verstand mit seinen vorgefassten Meinungen daher kommt und dir diktieren will was du zu tun hättest.

All das wirkt sich auf tieferen Ebene auf deinen Selbstwert einerseits aus, aber nicht zu unterschätzen ist die Wirkung wenn du in Situationen kommst - und diese häufen sich ganz massiv seit einigen Wochen - in denen der Verstand sich einfach komplett verloren fühlt.
Wenn du bislang deinem Verstand zu viel zugehört hast, dann glaubst du dich dann womöglich total verloren und fühlst dich in deiner gesamten Existenz bedroht. Das stimmt aber nicht wirklich, denn du bist eben mehr als dein Verstand von dir denkt. 

Kannst du auf Erfahrungen zurückgreifen, in denen du dein Herz spüren konntest, in denen du eine andere Art von Sicherheit in dir fühlen konntest, dann bringen dich solche Momente nicht in solch tiefe Panik.


copyright Eva-Maria Eleni

Dienstag, 27. August 2013

Tageskarte für den 27. 8. 2013 (Heilung der Mutter)





Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Wenn du diese Karte gezogen hast, bittet dich der Himmel, deine noch übrig gebliebenen "Mutter-Themen" loszulassen. Überlasse die ganze Situation dem Himmel und wisse, dass alles in den Händen des unendlichen Göttlichen liegt. Die Situation kann auf ganz unerwartete Weise heilen. Sorge dich nicht um das Wie, sondern achte darauf, alle niederen Energien loszulassen, die mit deiner Mutter zu tun haben und sich störend auf deine Lebensaufgabe auswirken könnten.

Wenn du deine Mutterprobleme dem Himmel überlässt, öffnet sich dein Herz und lässt mehr Freude und Segen in dein Leben. Deine Mutter hat auch etwas davon, wenn es dir gut geht, ob sie es merkt oder nicht. Sei bereit, zu vergeben, und lass alle alten Probleme los, die mit deinem Selbst, deiner Mutter, mütterlichen Personen oder irgendjemandem, der mit deiner Mutter verbunden ist, zu tun haben. Indem du dein inneres Haus reinigst, lädst du neue Liebe, neue Chancen, neue Fülle und heilende Energie in dein Leben ein.

Montag, 26. August 2013

Sonntag, 25. August 2013

Tageskarte für den 25. 8. 2013 (Altes ade, Neues willkommen)





Tageskarte aus "Das magische Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Diese Karte weist darauf hin, dass ein Kapitel in deinem Leben beendet wird; vielleicht hast du einen Verlust erfahren oder dir Sorgen um die Zukunft gemacht. Die Karte versichert dir, dass die gegenwärtige Situation dir viele wertvolle und wichtige Lektionen über das Leben erteilt. Jetzt nimmst du dieses Wissen an und beginnst einen Lebensabschnitt mit neuen Menschen, einer anderen Arbeit oder unterschiedlichen Situationen. Sei für diese Veränderung offen, da sie viele Segnungen für alle Menschen mit sich bringt, die beteiligt sind. Deine Zukunft ist gesichert.

Zusätzliche Bedeutung der Karte: 

Du ziehst unter Umständen in ein neues Heim um. Eine Beförderung steht bevor. Eine Beziehung kommst zum Ende. Es gibt einen deutlichen Übergang. Lass alte, ungesunde Muster los. Nimm dir Zeit, um Verletzungen aus der Vergangenheit zu heilen.

Freitag, 23. August 2013

Tageskarte für den 23. 8. 2013 (Jesus)





Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Jesus:

Alles, wonach du dich sehnst und alles, worum du bittest, kommt zu dir, wenn dein Herz offen dafür ist, Liebe zu geben und zu empfangen. Dein Herz ist das Tor der Empfänglichkeit. Es enthält die Antwort auf jede Frage, die du über dein Liebesleben, deine Beziehungen, Gesundheit, Lebensaufgabe und dergleichen hast. Je mehr du dir zu lieben erlaubst, desto mehr Tiefe und Sinn wird dein Leben haben. Jesus und die anderen aufgestiegenen Meister werden dich dabei unterstützen und dafür sorgen, dass du sicher und beschützt bist, während du dein Herz der Liebe öffnest.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Wenn du dich nach einer Seelenpartner-Beziehung sehnst, heile alle Ängste bezüglich des Gebens oder Empfangens von Liebe. Vergib allen, die dich verletzt zu haben scheinen. Sei liebevoll zu dir selbst. Hilf mit Energiearbeit deinem Herzchakra sich zu öffnen.

Über Jesus:

Ungefähr 70 Jahre nach seinem Tod wurden die Lebensgeschichte, die Lehren und die Heilungen von Jesus im neuen Testament aufgeschrieben. Seine Botschaft der Liebe und Vergebung hatte grosse Tiefe und führte zu vielen Wunderheilungen. Jesus hilft allen, die ihn darum bitten, unabhängig von Religionszugehörigkeiten oder Glaubensbekenntnissen. Bitte ihn um Hilfe, wenn du dich selbst oder andere emotional, körperlich oder geistig heilen möchtest.

Donnerstag, 22. August 2013

Tageskarte für den 22. 8. 2013 (Damara)





Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)


Botschaft der Damara:

Man kann gleichzeitig sanft sein und ein energischer Beschützer. Mein wachsamer Fokus auf die Harmonie in der Familie kommt daher, dass ich Kindern ihr unschuldiges Staunen erhalten möchte. Wie sonst könnten sie die Feen sehen und mit ihnen reden? Wie sonst könnten wir das heilende Lachen der Kinder erhalten? Leite mit mir zusammen die Kinder an - deine eigene Fantasie wird von diesen erstaunlichen jungen Wesen entflammt werden. Deine Begeisterungsfähigkeit und dein jugendliches Gemüt erregen die Achtung und die Aufmerksamkeit der Kleinen. Ich werde dich zu jungen Menschen führen, denen deine Hilfe wohl tun wird.

Bedeutungsspektrum:

Verbringe Zeit mit Kindern oder suche das vertraute Gespräch mit deinen eigenen Kindern - Such dir eine Tätigkeit, die mit Kindern zu tun hat - Hilf jungen Menschen auf ehrenamtliche Weise - Wisse, dass bald Kinder in dein Leben treten werden - Du wirst Mutter/Vater werden - Sorge für dein inneres Kind, indem du mehr lachst und spielst.

Über Damara:

Der Name dieser keltischen Fruchtbarkeitsgöttin lautet übersetzt: die Sanfte. Sie bringt Frieden und Harmonie in die Familien und Haushalte. Sie hilft Kindern, ihre kindliche Unbefangenheit und ihren Glauben zu bewahren. Damara wird dir mit Respekt und Frieden einen Weg zeigen, wie du Kindern am besten helfen kannst - sei es deinen eigenen oder denen anderer.

Mittwoch, 21. August 2013

Tageskarte für den 21. 8. 2013 (Triff eine Entscheidung)





Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Manchmal scheint das Leben in der Schwebe zu hängen und wir warten auf die nächste Anweisung des Himmels. Durch diese Karte fragt dich der Himmel jedoch: "Was willst du?" Manchmal fordert uns das Universum auf, selbst die Entscheidung zu fällen, und jetzt ist so ein Zeitpunkt.

Statt passiv abzuwarten und dich vom Leben treiben zu lassen wie ein Schiff ohne Ruder, wirst du aufgefordert, die Verantwortung zu übernehmen und selbst deinen Kurs zu bestimmen. Wisse, dass der Himmel dir alle Ressourcen gibt, die du brauchst, um dich aus jeder Situation zu befreien, solange du klare und feste Entscheidungen fällst.

Deine Entschiedenheit ist der Katalysator, mit dessen Hilfe der Himmel den Weg für deine Manifestation frei machen kann. Lass alle Sorgen und Ängste los und fokussiere dich nur auf das Ziel, das du erreichen willst. Und geniesse den Weg dorthin!

Montag, 19. August 2013

Sonntag, 18. August 2013

Tageskarte für den 18. 8. 2013 (Geschäftsvorhaben)





Tageskarte aus "Das magische Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Du hast nach einer Karrierechance gesucht, bzw. du möchtest freiberuflich tätig sein. Diese Karte zeigt dir an, dass deine berufliche Ideen Hand und Fuss haben und dass du deiner Intuition in Bezug auf deine Aufstiegschancen trauen kannst. Du wirst bald ein neues Angebot erhalten, eine Beförderung oder eine andere berufliche Chance. Nimm dir Zeit, über deine wahren beruflichen Wünsche zu meditieren, da sich mehrere Arbeitsmöglichkeiten für dich auftun werden.

Zusätzliche Bedeutung der Karte:

Dein neues Geschäftsvorhaben wird Erfolg haben - Unternimm etwas, um deinen beruflichen Traum zu verwirklichen - Schreibe deine Ideen für ein neues Projekt nieder und handle dementsprechend - Vertraue deinem Bauchgefühl im Hinblick auf deine Arbeit - Eine berufliche Veränderung wird sich für dich als günstig erweisen - Dein derzeitiges Geschäft durchläuft eine gesunde Veränderung.

Samstag, 17. August 2013

Tageskarte für den 17. 8. 2013 (Hilarion)





Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Hilarion: 

Diese Karte ist ein Zeichen der Heilung. Deine göttliche Heilkraft ist erwacht und du spürst in dir das Verlangen, anderen bei ihrer Heilung zu helfen. Aus der Erfahrung deiner eigenen Heilung heraus möchtest du anderen dabei helfen, sich gesund und wohl zu fühlen. Lass alle Ängste oder begrenzenden Gedanken los, um dich ganz dem Wunder der Heilung zu öffnen.

Weitere Bedeutung dieser Karte:

Eine Verletzung oder Krankheit heilt oder ist geheilt. Du bist ein Heiler/eine Heilerin. Es ist für dich eine gute Entscheidung, in einem heilerischen Beruf zu arbeiten. Befasse dich mit Heilmethoden.

Über Hilarion:

Hilarion, der auch als Heiliger oder Meister bezeichnet wird, war im 4. Jahrhundert im Nahen Osten für seine Heilkunst bekannt. Er war sowohl bei den Christen als auch bei den Anhängern der alten Religionen beliebt. Sein Leben und seine Heilkraft wurden durch die Schriften des Heiligen Hieronymus überliefert, der beschreibt, wie Hilarion heilt, indem er erdgebundenen Geister befiehlt, ihre Anhaftungen an den jeweiligen Menschen aufzugeben. Rufe Hilarion, wenn es um Heilung oder energetische Reinigung geht.

Freitag, 16. August 2013

Tageskarte für den 16. 8. 2013 (Dana)





Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)


Botschaft der Dana:

Deine Weisheit reicht bis in die graue Vorzeit zurück. Du hast dieses Wissen in deine jetzige Inkarnation mitgebracht, um anderen den Weg zu weisen, so dass sie von deinen Erfahrungen profitieren können. Zögere nicht damit, diese Weisheit zum Ausdruck zu bringen. Ich werde dir helfen, einen Rahmen für diesen spirituellen Unterricht zu schaffen, sei es durch Vorträge, Schreiben oder durch dein Beispiel. All diese Wege sind gleichwertig, egal wie viele Leben du damit berührst.

Bedeutungsspektrum:

Gib Seminare - Schreibe Bücher oder Artikel - Such nach Gelegenheiten zu lehren - Sei ein Vorbild für Frieden - Ehre deine Göttlichkeit - Wisse, dass du eine Führungspersönlichkeit bist.

Über Dana:

Dana ist eine der ältesten keltischen Göttinnen. Sie stammt aus den vorgälischen Zeiten Irlands, als die Tuatha Dé Danann ("die Kinder Danas") in ihr die schöpferische Muttergöttin verehrten. Als die gälischen Stämme Irland eroberten, wurden die Tuatha Dé Danann zu dem "kleinen Volk" in den Hügeln, das sie bis zum heutigen Tag geblieben sind. Dana, die auch Dannu oder Danu genannt wird (nach der auch die Donau benannt ist, Anm. d.Übers.) ist äusserst mächtig und verfügt über starke Zauberkräfte. Sie hilft bei Manifestationen, Alchemie und göttlicher Magie. Sie kann dir Zugang zum Reich der Elementarwesen verschaffen, besonders zum "Kleinen Volk".

Donnerstag, 15. August 2013

Tageskarte für den 15. 8. 2013 (Zeit zum Spielen!)





Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Diese Karte weist darauf hin, dass du zu hart gearbeitet und dich zu sehr erschöpft hast. Du hast deinen ursprünglichen Fokus aus den Augen verloren. Du bemühst dich mehr aus Gewohnheit als aus klarer Absicht. Die Delfine fordern dich auf, innezuhalten und deine Aufmerksamkeit durch Spass und vergnügliches Spiel abzulenken. Das wird deine Routine etwas aufrütteln und dir erlauben, wieder deutlicher zu erkennen, was dir wirklich wichtig ist und was nicht.

Spielen ist eine magische Form der Meditation, denn es öffnet dein Herzchakra und verbindet deinen schöpferischen Geist mit der göttlichen Weisheit. Wenn dein Spielen im Freien stattfinden kann, wird der Sauerstoff neue Ideen in dir aufblitzen lassen.

Mittwoch, 14. August 2013

Tageskarte für den 14. 8. 2013 (Altes ade, Neues willkommen)





Tageskarte aus "Das magische Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Diese Karte weist darauf hin, dass ein Kapitel in deinem Leben beendet wird; vielleicht hast du einen Verlust erfahren oder dir Sorgen um die Zukunft gemacht. Die Karte versichert dir, dass die gegenwärtige Situation dir viele wertvolle und wichtige Lektionen über das Leben erteilt. Jetzt nimmst du dieses Wissen an und beginnst einen Lebensabschnitt mit neuen Menschen, einer anderen Arbeit oder unterschiedlichen Situationen. Sei für diese Veränderung offen, da sie viele Segnungen für alle Menschen mit sich bringt, die beteiligt sind. Deine Zukunft ist gesichert.

Zusätzliche Bedeutung der Karte: 

Du ziehst unter Umständen in ein neues Heim um. Eine Beförderung steht bevor. Eine Beziehung kommst zum Ende. Es gibt einen deutlichen Übergang. Lass alte, ungesunde Muster los. Nimm dir Zeit, um Verletzungen aus der Vergangenheit zu heilen.

Dienstag, 13. August 2013

Tageskarte für den 13. 8. 2013 (Lugh)





Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Durch beharrliches Handeln und positives Denken können sich deine Träume manifestieren. Es ist Zeit für dich, beharrlich zu bleiben. Überlasse deine Entmutigung Lugh und anderen Aufgestiegenen Meistern. Sie werden dein Vertrauen stärken und dir Zeichen des Fortschritts senden. Du hast es fast geschafft, bleibe also dran.

Es kann auch hilfreich sein, grössere Projekte in kleine Schritte aufzuteilen, um dir mit jedem erfolgreichen bewältigten Schritt das Gefühl zu geben, etwas erreicht zu haben. Beharrlichkeit zahlt sich aus. Bleibe dran.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Überwinde deine Zögerlichkeit und unternimm heute etwas - Halte dich an deine Prioritäten und Versprechen - Komme deinen Träumen und Wünschen langsam näher, indem du täglich etwas dafür tust - Bleibe positiv und visualisiere deine Träume als bereits manifestiert - Bleibe deinen Träumen treu, auch wenn es lange dauert.

Über Lugh:

Lugh ist ein keltischer Sonnengott der Ernte. Sein Name bedeutet: Der Leuchtende. Der ihm gewidmete keltische Festtag Lughnasa wird Ende des Sommers gefeiert. Die Legende erzählt, dass Lugh in vielen Dingen ein Meister war, unter anderem in der Kunst, der Poesie und dem Heilen. Bitte Lugh um Hilfe, um das zu meistern, was du lernst, und um die Fülle zu ernten.

Montag, 12. August 2013

Sonntag, 11. August 2013

Tageskarte für den 11. 8. 2013 (Aphrodite)





Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)


Botschaft der Aphrodite:

Lass deine innere weibliche Weisheit und Schönheit an die Oberfläche treten. Erfreue dich an ihrer Kraft und an ihrem Sinn. Egal ob dein Körper weiblich oder männlich ist. Du hast eine innere Weiblichkeit, die dich nährt und mit ihren intuitiven Prinzipien leitet. Jetzt ist die Zeit, deine Grossartigkeit zu erkennen, zu pflegen und zu feiern.

Bedeutungsspektrum:

Gleiche deine männliche Energie mit mehr weiblicher Energie aus - Unternimm etwas, um deine Sexualität zu heilen - Geniesse deinen femininen Anteil - Tanze öfter - Sei empfänglich - Lass in Beziehungen deine sanfte Seite zum Vorschein kommen - Verstecke deine Weiblichkeit nicht (kleide dich zum Beispiel entsprechend).

Über Aphrodite:

Aphrodite ist die griechische Göttin der leidenschaftlichen Liebe. Sie wird mit dem Planeten Venus in Zusammenhang gebracht. Ihr Name bedeutet "die Schaumgeborene", denn die Legende erzählt, dass sie aus dem Meer entsprang, das aufschäumte, als die abgeschnittenen Genitalien ihres Vaters Uranos hineingeworfen wurden. Aphrodite repräsentiert die weibliche Sexualität, frei von Scham. Sie hilft Frauen sich mit ihrem Körper und ihrer Sexualität wohl zu fühlen und sie hilft beiden Geschlechtern mehr Leidenschaft zu erleben und ihre männlichen und weiblichen Energien besser auszugleichen.

Freitag, 9. August 2013

Tageskarte für den 9. 8. 2013 (Zeit zum Spielen!)





Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Diese Karte weist darauf hin, dass du zu hart gearbeitet und dich zu sehr erschöpft hast. Du hast deinen ursprünglichen Fokus aus den Augen verloren. Du bemühst dich mehr aus Gewohnheit als aus klarer Absicht. Die Delfine fordern dich auf, innezuhalten und deine Aufmerksamkeit durch Spass und vergnügliches Spiel abzulenken. Das wird deine Routine etwas aufrütteln und dir erlauben, wieder deutlicher zu erkennen, was dir wirklich wichtig ist und was nicht.

Spielen ist eine magische Form der Meditation, denn es öffnet dein Herzchakra und verbindet deinen schöpferischen Geist mit der göttlichen Weisheit. Wenn dein Spielen im Freien stattfinden kann, wird der Sauerstoff neue Ideen in dir aufblitzen lassen.

Donnerstag, 8. August 2013

Tageskarte für den 8. 8. 2013 (Dein Wunsch ist in Reichweite)





Tageskarte aus "Das magischen Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Die Feen senden dir diese Karte, um dir zu bestätigen, dass deine Gebete erhört werden, da das Universum hinter den Kulissen bereits daran arbeitet, dir zu helfen. Du siehst unter Umständen noch nicht die Ergebnisse, doch sie stehen doch kurz davor, aufzutauchen. So wie Samen unter der Oberfläche keimen, bevor sie sich als Pflanze zeigen, entwickeln sich deine Wünsche, um bald als Realität zu erscheinen. Glaube und habe vertrauen, dass sich alles zu deinem Besten entwickelt ... denn das tut es!

Zusätzliche Bedeutung der Karte:

Achte darauf, dass deine Gedanken positiv bleiben, um das günstigste Ergebnis anzuziehen - Überwinde Verzögerung - Übergib alle Ängste oder Sorgen dem Himmel - Bitte um Unterstützung und nimm Hilfe an, wenn sie dir angeboten wird - Unternimm weiterhin aktiv Schritte, die dich zur Verwirklichung deiner Träume führen - Glaube an dich selbst.

Mittwoch, 7. August 2013

Tageskarte für den 7. 8. 2013 (Kuan Yin)





Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Kuan Yin:

Es ist Zeit, mit dem Kämpfen und Druck ausüben oder etwas erzwingen zu wollen, aufzuhören. Solche Aktionen wirken dem universellen Strom entgegen und führen zu Frustration und Blockaden. Wenn du die Situation dem Göttlichen überlässt, öffnest du unterstützende Türen, die zu Lösungen und Ergebnissen führen, die deine Erwartungen bei weitem übersteigen. Lass allen Kampf, Ärger, Groll und alles Unerwünschte los. Vertraue darauf, dass das Universum auf deiner Seite ist.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Lass bestimmte Streitigkeiten, Urteile oder alte Verletzungen los. Habe Mitgefühl mit allen Beteiligten dieser Situation, auch mit dir selbst. Gehe sanft mit dir selbst um. Vergib dir, was auch immer du getan oder unterlassen haben magst.

Über Kuan Yin:

Kuan Yin ist die geliebte buddhistische Göttin des Mitgefühls. Ihr Name bedeutet: Die alle Gebete Erhörende. Bei ihrem sterblichen Tod war sie bereit, in die Buddha Natur einzugehen, doch sie entschloss sich, der Erde nahe zu bleiben und allen Menschen zu helfen, bis jeder erleuchtet ist. Bitte Kuan Yin um Unterstützung, wenn du Vergebung und Mitgefühl entwickeln willst und deine Bedürfnisse werden auf liebevolle und sanfte Weise erfüllt werden.

Dienstag, 6. August 2013

Tageskarte für den 6. 8. 2013 (Sedna)





Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)


Botschaft der Sedna:

Dies ist ein Universum der überfliessenden Fülle, indem es mehr als genug für jeden gibt. Doch das Energieformat dieses Planeten heisst Polarität. Hier geht es insbesondere um den Ausgleich zwischen Geben und Nehmen. Wenn du nur gibst, erschöpfst du dich, wirst widerwillig und empfindest Mangel. Wenn du nur nimmst, kannst du dich nicht an dem erfreuen, was du hast. Der Ausgleich entsteht, wenn du furchtlos deiner inneren Führung folgend gibst und mit Freude und Dankbarkeit annimmst. Es ist genau wie Atmen: Einatmen und Ausatmen sind gleichermassen wichtig. Übe täglich zu geben und zu empfangen, und dir wird es nie an irgendetwas fehlen.

Bedeutungsspektrum:

Sorge dich nicht um deine Zukunft - Wisse, dass du immer genug zu essen haben wirst - Deine Bedürfnisse werden immer befriedigt werden - Verbringe einige Zeit am Meer - Schwimme mit Delfinen - Zieh in die Nähe des Meeres oder auf eine Insel - Geh schwimmen, segeln oder surfen - Unterstütze den Schutz der Weltmeere durch deine Zeit und/oder mit Geld.

Über Sedna:

Sie ist eine Meeresgöttin der Inuit, der Ureinwohner Alaskas. Sie erhält die Körper und die Seelen. Die Wale, Delfine und die anderen Meeresbewohner sind aus ihren Fingerspitzen entstanden, die sie bei einem tragischen Bootsunfall verloren hatte. So ist Sedna eng mit allem verbunden, was im Meer lebt. Bitte sie um Beistand, damit deine Familie gut mit allem versorgt ist. Sedna kann auch bei allem helfen, was mit dem Meer zu tun hat, zum Beispiel bei Kontakten mit Walen und Delfinen. Sie liebt besonders alle, die sich für den Schutz der Weltmeere und ihrer Lebewesen einsetzen.

Montag, 5. August 2013

Sonntag, 4. August 2013

Requien für eine Freundin (Rainer Maria Rilke)





“Denn das ist Schuld, wenn irgendeines Schuld ist: Die Freiheit eines Lieben nicht vermehren um alle Freiheit, die man in sich aufbringt.

Wir haben, wo wir lieben, ja nur dies: einander lassen!

Denn dass wir uns halten, das fällt uns leicht und ist nicht erst zu lernen.” 

(aus Requien für eine Freundin)


Rainer Maria Rilke

Tageskarte für den 4. 8. 2013 (Alchemie)





Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Du hast gerade eine starke Zeit, die Energie des Erfolgs umgibt dich und deine Unternehmungen. Deine Gedanken manifestieren sich unmittelbar, also wähle sie sorgsam! Du kannst genauso gut Meisterwerke wie Probleme manifestieren. Doch das Gute daran ist, dass du jede Manifestation, die dir nicht gefällt, genauso schnell wieder auflösen kannst. Ein Alchemist kann unedle Metalle in Gold oder Silber verwandeln. Du hast die Fähigkeit, gewöhnliche Projekte in für alle Beteiligte sinnvolle, segensreiche und erfolgreiche Angelegenheiten zu verwandeln.

Deine alchemistischen Fähigkeiten verstärken sich in dem Masse, wie du für deine gottgegebene Manifestationskraft dankbar bist und dich an deinen herrlichen Schöpfungen, die daraus hervorgehen, freust. Wiederhole immer wieder: "Danke, dass ihr mir helft, meine Gedanken ganz auf Freude und das Verlangen, mit der göttlichen Liebe verbunden zu sein, auszurichten. Ich bin so dankbar, dass für alle meine Bedürfnisse so unmittelbar und aufmerksam gesorgt wird."

Samstag, 3. August 2013

Geduld (Rainer Maria Rilke)





Man muss den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen,
die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann,
alles ist Austragen – und dann Gebären…

Reifen wie der Baum, der seine Säfte nicht drängt
und getrost in den Stürmen des Frühlings steht,
ohne Angst, dass dahinter kein Sommer kommen könnte.

Er kommt doch!

Aber er kommt nur zu den Geduldigen,
die da sind, als ob die Ewigkeit vor ihnen läge,
so sorglos, still und weit…

Man muss Geduld haben.

Mit dem Ungelösten im Herzen,
und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene Stuben,
und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.

Es handelt sich darum, alles zu leben.
Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich,
ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antworten hinein.


Rainer Maria Rilke

Tageskarte für den 3. 8. 2013 (Gestehe dir deine wahren Gefühle ein)





Tageskarte aus "Das magische Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Diese Karte zeigt an, dass du vor dir selbst irgendetwas verheimlicht hast. Was ist es? Deine Gefühle sind wahr und richtig und sie versuchen, dich aufmerksam zu machen. Gesteh dir jetzt im Augenblick deine tiefsten Gefühle ein. Es ist nichts Bedrohliches daran, wenn du dir selbst gegenüber aufrichtig bist. Deine echten Gefühle bilden den Kompass, der dir die richtige Richtung weist und dich zu den Antworten führt, die du suchst. Vertraue darauf, dass alle Veränderungen, die du vornehmen wirst, harmonisch vonstatten gehen. Du wirst am Ende froh sein, dir deine eigenen Gefühle eingestanden zu haben!

Zusätzliche Bedeutung der Karte:

Gestatte anderen Menschen, dich wirklich kennenzulernen - Bewahre deine Integrität, indem du dem Weg folgst, den du als den richtigen erkennst oder erspürst - Sei du selbst - Sieh deinen Ängsten geradewegs ins Auge.

Freitag, 2. August 2013

Tageskarte für den 2. 8. 2013 (Maitreya)





Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Maitreya:

Folge dem Weg der Freude, um das erwünschte Ergebnis zu erzielen. Die Erfüllung deiner Lebensaufgabe wird dadurch gefördert, dass du fröhlich und leidenschaftlich daran denkst und arbeitest. Die Freude, die du in Beziehungen empfindest, hält sie lebendig, anregend und lässt sie wachsen. Die Freude, die du an deinen Hobbys hast, schenkt dir mehr Energie. Von allen Gefühlen hat Freude die höchste Schwingung. Freude hat die Macht, alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen und alles anzuziehen, was du brauchst. Freude erinnert uns daran, dass wir überhaupt nicht zu leiden brauchen. Durch die Macht der Freude können wir unsere Lebensaufgabe erfüllen, uns selbst und anderen helfen.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Bleibe positiv und voller Vertrauen, dass sich deine Wünsche verwirklichen werden. Erkenne den Humor in dieser Situation. Lach mal wieder von Herzen. Entwickle Hobbys, die dir Spass machen. Versuche, deine Lebensaufgabe zu finden, tue, was dir Freude macht.

Über Maitreya:

Maitreya (der auch Hotei oder Lachender Buddha genannt wird) wird meistens als lächelnder, dicker Buddha abgebildet. Sein Name bedeutet: "Der Liebende". Zu seinen Lebzeiten als buddhistischer Mönch war er für sein Mitgefühl und seine Grosszügigkeit bekannt. Manche Buddhisten glauben, dass Maitreya der "zukünftige Buddha" ist, der nächste Buddha nach Siddhartha Gautama. Bitte Maitreya in allem um Hilfe, was deine Freude und Fröhlichkeit fördert.

Donnerstag, 1. August 2013

Leuchtfeuer (Monika Lindermayr)






In Dunkelheit geboren 
einander in zahllosen Leben verloren
uns suchend durch Raum und Zeit
die Einheit missend
füreinander bereit

Es streifte uns ein Licht
aus dem Schatten zu treten 
Es kam von oben 
wir sahen es nicht 
und fühlten uns doch von da an geborgen
von mächt'ger Hand geführt
auf den Weg in das Morgen

Zum Leuchten geboren 
von himmlischer Quelle auserkoren
die Tiefen zu erhellen
vor Licht und Liebe überzuquellen 
treten wir vor an die Klippe 
Hand in Hand 
unser Herz vereint 
erstarkt in der Mitte

Ein Band zwischen Seelen 
schon immer gewesen 
Der Funke der Liebe entzündete uns 
zu leuchten für alle 
die um uns darben 
an die Quelle zu kommen 
um sich zu laben

Die ein Leben lang 
im Dunklen waren 
einander misstrauend 
die Mauern immer höher bauend 
aus Schmerz und Stein 
verarmt in Seele und Sein

Nun Hoffnung zu finden 
nicht länger verzagen 
die Herzen zu öffnen 
einen Anfang zu wagen 
nicht länger verzweifeln 
wahre Größe begreifen

Die Seelenliebe die Mauern sprengt 
Fesseln und Ketten das Feuer weg sengt 
Neues Sein 
Kein Stein auf Stein 
bleibt nichts beim Alten 
Wo Gott darf walten

Die Liebe alles Dunkle verbrennt 
Löst Schmerzen und Ängste 
Keine Namen sie kennt 
Keine Gesichter sie zählt 
nach dem Licht im Herzen sie wählt

Stärker als der Tod 
das Herzensband 
das Gott um unsere Seelen wand 
zu strahlen wie von Sternenstaub 
das Firmament die Funken fängt 
an den Himmel als Sterne hängt 
Spirale der göttlichen Feuerfunken 
entzündet das Licht der Liebe hier unten

Du und ich 
seit aller Zeit 
für den göttlichen Auftrag bereit 
ewiglich funkensprühendes Wirbeln

Leuchtfeuer 
in dunkelster Nacht 
trotzt allen Gezeiten 
von guten Mächten bewacht

Der Neuen Zeit 
den Weg zu bereiten 
wo die Liebe regiert 
den Tod negiert 
und alles wird 
EINS


Monika Lindermayr