Dienstag, 24. November 2015

Tageskarte für den 24. 11. 2015 (Eriu)


"Denke grösser, wünsche grösser, und werde dadurch selbst gross, auf dass dein Leben einen grossartigen Sinn hat. Spüre deine Grösse und lasse deine Magie, die dir innewohnt, sich erneut entzünden, zum Wohle aller."

Diese Eriu gefällt mir. Sie ist Elben-Prinzessin, aber auch Kriegerin und Gelehrte. 

Sie ermuntert uns, unseren Intellekt weise zu nutzen und ihn als Werkzeug einzusetzen, um unsere edlen Ziele zu erreichen. 

Ich bin eine Denkerin. Wassermann im Sternzeichen, welches dem Element Luft zugeordnet wird, was wiederum für die Gedankenwelt steht. 

Eine gute Freundin gab mir früher den Spitznamen "Pensierosa", da sie mich immer wieder in Gedanken versunken ertappte. 

Heute nutze ich meine Gedanken zur Erschaffung einer Welt, wie sie mir gefällt. Ganz im Sinne von: Halte deine Energie hoch. Halte deine Gedanken klar und rein und sei dir ihrer Macht, bzw. ihrer Schöpferkraft bewusst. 

Das bedeutet für mich auch, mich nicht ablenken zu lassen von verwirrenden und manipulierenden Informationen. 

Alles was mich davon abzuhalten versucht, meine Gedanken fokussiert, klar und rein zu halten, findet bei mir keinen Einlass mehr.

Nutzen wir also unsere Gedanken/und unser Schwert weise.

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel "Kraft der Weiblichkeit" (von Christine Arana Fader)


Ich bin Eriu, Prinzessin eines Elbenvolkes, doch bin ich auch Kriegerin und Gelehrte. Mein Wissen über die Dinge und Energien, die die Welt und ihre Wesen lenken, ist sehr gross, und somit auch die Macht der Magie, die durch mich fliesst. Ich trage ein mächtiges Schwert, geweiht von unserer Hohepriesterin Artanis. Ich habe zwei Schwestern, die mir in allem ebenbürtig sind und die ich über alle Massen liebe. Und ich habe einen klaren, brillanten Verstand, niemand kann mir etwas vormachen.

Noch lange nachdem die Elbenvölker die Erde verlassen hatten, wurde mein Name genannt, meine Schwingung blieb unter euch Menschen. Heute will ich mein magisches Licht zu dir fliessen lassen, um dich an die Macht deines Verstandes zu erinnern. Dein Intellekt muss genutzt werden, wenn eine neue Ordnung entstehen soll - es muss gross und weitreichend gedacht werden. Der klare Intellekt entlarvt Entscheidungen des kleinen Ichs. Denke grösser, wünsche grösser, und werde dadurch selbst gross, auf dass dein Leben einen grossartigen Sinn hat. Spüre deine Grösse und lasse deine Magie, die dir innewohnt, sich erneut entzünden, zum Wohle aller.

Sonntag, 22. November 2015

Tageskarte für den 22. 11. 2015 (Moses)


Auch heute möchte ich gerne nochmals den Text posten, welchen ich bereits vor einiger Zeit zur Karte "Moses" geschrieben habe:


Vor kurzem habe ich über Lehrer und Meister nachgedacht, die mir in meinem Leben begegnet sind und begegnen. Meine Lieblingslehrer sind jene, die mich gelehrt haben, mein eigener Meister, bzw. meine eigene Meisterin zu sein. Sie haben mich gelehrt, das Steuer selbst in die Hand zu nehmen, meine "Macht" bei mir zu behalten und diese nicht (mehr) abzugeben an Autoritäten ausserhalb von mir. Das bedeutet natürlich auch, volle Verantwortung zu übernehmen - für mich, für mein Leben. 

Ist es nicht so, dass viele Menschen gerne die Verantwortung abgeben an andere? So im Sinne von: "Der oder die soll es für mich richten (Ärzte, Politiker usw.), ich mag mich nicht darum kümmern".

Dazu kommt mir jetzt auch ein kleiner Bilddialog in den Sinn, den ich vor kurzem im Netz gesehen habe und der zum Nachdenken anregt:

Sagt ein Mann zu Jesus: "Wieso lässt du das alles zu - diese Ungerechtigkeit, dieses Leid, das in dieser Welt geschieht?"

Da antwortet Jesus: "Dasselbe wollte ich dich fragen".

Und schliessen möchte ich mit einem meiner Lieblingszitate von Jesus: 

"Das was ich getan habe, kannst auch du tun. Und noch viel mehr."

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Moses:

Du hast die Macht, den Verlauf dieser Situation zu heilen und zu verändern. Es ist Zeit, dass du das Steuer ergreifst und eine Führungsrolle übernimmst. Entscheide zunächst, was du willst. Sei dir klar darüber, welche Bedingungen für dich als akzeptabel gelten und welche nicht. Das Universum antwortet dir, wenn du dir über deine Ziele und Absichten im Klaren bist. Die Aufgestiegenen Meister werden dich in deiner Führungsrolle unterstützen.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Rede offen und ehrlich über deine Gefühle - Triff eine Entscheidung, statt passiv abzuwarten - Erlaube dir, dass zu tun, was sich richtig anfühlt - Warte nicht: Unternimm jetzt etwas - Sei deine eigene Autorität.

Über Moses:

Der Prophet Moses war ein Vorbild für Mut und Führungskraft. Seine klare Entscheidung und Absicht führte zu Wundern wie der Teilung des Roten Meeres, dem Hervorschlagen einer Quelle und der Manifestation von Manna. Moses ist ein mächtiger, liebevoller und inspirierender Lehrer, der dir in dieser Situation und auch in Bezug auf deine Lebensaufgabe Mut verleihen kann.

Freitag, 20. November 2015

Tageskarte für den 20. 11. 2015 (Coventina)


Passend zu dieser Tageskarte möchte ich gerne einen Beitrag mit dir teilen, den ich vor etwa 2 Tagen auf meiner Facebook-Seite gepostet habe:


Guter Beitrag!

Und ich nutze diese Gelegenheit wieder mal um mich bei den Tieren zu entschuldigen (denn auch ich habe in meiner Vergangenheit tierische Produkte zu mir genommen) und mich aber auch bei mir selbst zu entschuldigen - denn so wie es scheint dachte ich wohl, mein Körper sei eine Maschine (und ich kann ihm so viel "Gift" zuführen (weisser Zucker, verarbeitete "Lebensmittel" usw.) wie ich will.

Die Gute Nachricht ist: Ich lerne (erinnere mich), werde immer wie bewusster und.... sagen wir mal so.... gesünder auf allen Ebenen.

Good bye Terminator (1. hat der mir nie wirklich gut gestanden und 2. habe ich den ehrlich gesagt auch nie wirklich gut rüber gebracht..) - Welcome Flavia.

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)


Botschaft der Coventina:

Diese Botschaft soll dir helfen, also verstehe sie bitte nicht als Kritik oder Beleidigung. Deine Gefässe sind durch den übermässigen Gebrauch chemischer Substanzen verstopft. Der Grund dafür liegt in deiner Psyche. Du hast die Signale deines Körpers zu lange ignoriert und seine Bitten um Entlastung von all den Verunreinigungen überhört. Vielleicht hast du schon bemerkt, wie dein Energieniveau gesunken ist, genauso wie deine Lebensfreude. Doch die Lösung ist in Sicht! Jetzt, nachdem du diese Botschaft erhalten hast, solltest du keinen Augenblick mehr zögern, dein Leben neu zu ordnen. Achte auch genau auf die Inhalte deiner Worte und Gedanken, denn dies ist ebenso Nahrung oder Gift für dich. Wähle die Reinheit und ich verspreche dir, deine Aussichten werden sich verbessern.

Bedeutungsspektrum:

Folge deiner Intuition und verändere deinen Lebensstil - Höre mit Alkohol- oder Drogenmissbrauch auf - Meide schädliche Nahrungsmittel wie raffinierten Zucker und Weissmehl - Ernähre dich mehr mit ökologisch angebauten Lebensmitteln - Achte auf positive Gedanken und Worte - Ernähre dich vegetarisch oder vegan - Mach eine Fasten- oder Entgiftungskur - Diese Karte kann auch eine Bestätigung sein, dass deine gegenwärtigen Bemühungen um deine Gesundheit richtig sind.

Über Coventina:

Coventina ist eine keltische Göttin der Gewässer, der Bäche, Flüsse, Seen und Meere. Sie schützt sowohl die Gewässer als auch ihre Bewohner und sie überträgt dir gerne eine göttliche Umwelt-Schutz-Aufgabe, wenn du darum bittest. Es gibt ihr gewidmete Wunschbrunnen. Münzen mit einem Wunsch in einen Brunnen zu werfen ist selbst heute noch üblich. Coventina lässt diese Wünsche in Erfüllung gehen. Da unsere Körper zum grössten Teil aus Wasser bestehen, hilft sie uns auch dabei, unsere Körper zu reinigen. Sie erinnert uns daran, dass Reinigung ebenfalls Reinheit im Denken und Sprechen bedeutet, was unserem Körper und unserem Leben Kraft und Stärke verleiht.

Donnerstag, 19. November 2015

Tageskarte für den 19. 11. 2015 (Rose)


Was für eine Ehre. The Queen is in tha house - die Königin der Blumen, die Rose.

Als Duft-Liebhaberin mag ich den Duft der Rose sehr gerne, aber noch lieber mag ich den Duft von der eigens für mich kreierten Öl-Mischung meines ehemaligen Masseurs - Rose-Lavendel. :-) 

Hach, über die Rose gäbe es noch so viel zu sagen.. ich lasse sie am besten selbst sprechen.. (siehe ganzer Text, indem du auf den Link klickst).

Somit geht das Wort an die Königin.

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel "Kraft der Weiblichkeit" (von Christine Arana Fader)


Ich bin die Königin aller Blumen. Ich bin schön. Ich bin ein Zeichen der Verschwiegenheit, der Liebe und der Leidenschaft.

Mein Duft berührt dich, und doch... mit meinen Dornen erinnere ich dich an die Dualität und an die Vergänglichkeit der äusseren Schönheit, dass du dich zwar an ihr erfreust, aber dich nicht in ihr verlierst. Die wahre Schönheit ist jene, die man mit den physischen Augen nicht sehen kann, sie liegt verborgen im Inneren. Sie ist der Klang deiner Seele.

Das Wissen um meine heilende und schönheitsfördernde Wirkung existierte schon lange vor unserer jetzigen Zeitrechnung. Das Öl, das aus meinen Blütenblättern gewonnen wird, hilft bei Bronchitis, trockener und entzündeter Haut, Geschwüren, Herzrasen, Depressionen, Ängsten und noch vielem mehr.

Mein Duft harmonisiert deine Gefühle, ich löse behutsam Blockaden und unterstütze den Prozess des Loslassens - daher ist meine königliche Anwesenheit bei einer Geburt genau so wichtig wie beim Sterben. Als Tee zubereitet reinige ich dein Blut, stärke Herz und Nerven und vertreibe Schwindel. Als Bad oder Umschlag heile ich Wunden. 

Doch ich will dir eine weitere Seite von mir offenbaren: Wenn ich meine Blüten entfalte, besitzt meine Schwingung eine besonders nährende Eigenschaft. Wie es sich für eine Königin gebührt, trage ich das Licht von Fülle und Reichtum in mir und nähre dich damit. Öffne dich für meine Schwingung und werde reich. Fühle dich genährt - fühle dich reich und erfüllt, anstatt gefüllt.

Sonntag, 15. November 2015

Wir selbst sind der Ozean des Bewusstseins - Rania


Diesen Satsang von und mit Rania habe ich mir gestern Abend auf Video angeschaut und bin hellauf begeistert! Die für mich ganz wichtigen Aussagen habe ich hier (unterhalb) markiert. Reinschauen lohnt sich.

Flavia


Min. 22:52!


Min. 38:25!


Min. 47.05!


Min. 01:17:30!


Min. 01:27:15!



Tageskarte für den 15. 11. 2015 (Chamuel und Liebeszauber)


Oh, die Einhörner sind die besten Beziehungsberater? Das wusste ich gar nicht..

Ich selbst benötige zur Zeit jedenfalls keinen Beziehungsberater, doch falls mal einer gebraucht wird, rufe ich das Einhorn "Liebeszauber".

Ich freue mich sehr, dass auf uns alle eine liebevolle Zeit wartet.

In der Ausbildung, die ich bei Lea absolvierte, ging es vor allem darum, einen liebevollen Weg zu finden mit sich selbst umzugehen. 

Daher passt diese Karte perfekt und ist ein idealer "Reminder".

In dem Sinne wünsche ich uns allen einen liebevollen Sonntag.

Flavia




Tageskarte aus "Das Orakel der Einhörner" (von Melanie Missing)


Bedeutung der Karte:

Der Zauber der Liebe hat dich erreicht! Einhörner sind die besten Beziehungsberater und immer helfend an deiner Seite. Gemeinsam mit Erzengel Chamuel schauen sie mit dir alle Beziehungen an und bringen, wenn du sie darum bittest, mehr Romantik in dein Leben. Sie bringen alles zusammen, was zusammengehört, und helfen dir auch, dich aus nicht mehr funktionierenden Beziehungen in Liebe zu lösen. Aber sie helfen dir nicht nur bei Liebesbeziehungen, du hast zu allen und allem eine Beziehung. Ob zu deiner oder deinem Liebsten, deiner Familie oder zu deinen Freunden, Arbeitskollegen oder Tieren. Alle Themen rund um deine Beziehungen begleiten Erzengel Chamuel und das Einhorn Liebeszauber in der nächsten Zeit. Eine liebevolle Zeit wartet auf dich.

Freitag, 13. November 2015

Tageskarte für den 13. 11. 2015 (Schatztruhe)


Vor etwa zwei Tagen habe ich mit einer Freundin darüber geschrieben, dass unser Herz eine enorme Schatztruhe ist. 

In meiner Schatztruhe des Herzens sind die goldenen Momente des Lebens zu Hause.  Momente, die manchmal nur einen Augenblick dauerten.. Doch die Intensität eines solchen Augenblicks macht den Moment unsterblich und zu Gold. 

Demzufolge bin ich heute dankbar für all diese goldenen Augenblicke in meinem Leben und ich  bin mir sehr wohl darüber bewusst, dass meine Dankbarkeit weitere solche Momente in mein Leben ziehen wird.

Und heute schliesse ich mal mit den Worten: 

Meine Schatztruhe des Herzens ist weit offen für genau jene Momente, die wie gesagt oft nur einen Augenblick und gleichzeitig eine Ewigkeit dauern - und genau deswegen so wertvoll sind.

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Deine Gebete um finanzielle Unterstützung wurden erhört und es ist Hilfe für dich da. Sie kommt auf wundervoll unerwartete Weise.

Bleibe in einer dankbaren Haltung, die weiss, dass das Geld bereits da ist, selbst wenn es noch nicht sichtbar ist. Wenn du dankbar bist, noch bevor sich der Segen zeigt, beweist du dein Vertrauen und dein Vertrauen ist die Energie, die den Reichtum ohne zu zögern zu dir zieht. Sage immer wieder: "Danke für all die Unterstützung, die Fürsorge und das Geld, was ihr mir bringt. Ich bin für die Reichtümer dankbar und verwende sie auf göttliche Weise, um der Erde Segen zukommen zu lassen. "

Die göttliche Fürsorge kann sich in Form von Geld zeigen oder als neue Gelegenheiten, als geniale Idee oder als Geschenk von anderen. Ehre die Geschenke des Himmels, wie immer sie zu dir kommen. Deine Dankbarkeit sichert dir die kontinuierlich überfliessende Fülle in deinem Leben.

Donnerstag, 12. November 2015

Tageskarte für den 12. 11. 2015 (Ferien)


Und ich verbringe meinen Urlaub zur Abwechslung mal in.. Basel. :-)

Na ja, sozusagen seit 7 Jahren mein einziger Urlaubsort. Wenn man innerhalb von 7 Jahren 8! mal Tante wird - so wie ich, kein Wunder.. denn meine Schwestern, Neffen und Nichten sind alle in Basel/Umgebung zu Hause.. 

In ein Retreat oder an einen exotischen Kraftort würde ich natürlich auch sehr gerne reisen. 

Aber momentan gehen meine Neffen und Nichten vor und ich tanke im "Kinder-Reatreat" auf!

Wo tankst du am liebsten auf? 

Wann hattest du zum letzten mal einen Tapetenwechsel?

Schöne Ferien allerseits!

Flavia




Tageskarte aus "Das magische Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)


Die Feen wissen, wie wichtig Freizeit und Musse sind, und sie fordern dich mit dieser Karte auf, dir eine Auszeit zu nehmen. Diese Ferien sind für dein Leben wichtig, weil dein Geist dadurch klarer wird und du über deine nächsten Schritte nachdenken kannst. Du wirst aus diesem Urlaub viel lernen; der Einsatz von Zeit und Geld lohnt sich also.

Zusätzliche Bedeutung der Karte:

Ein Familientreffen führt zu einer wesentlichen Heilung - Nimm an einem Seminar an einem exotischen Fleck teil - Besuche einen der Kraftorte der Erde - Deine Gebete werden während der Urlaubszeit erhört (wie Weihnachten oder Ostern) - Übergib einfach allen Stress im Zusammenhang mit Ferien an den Himmel und die Feen - Bitte die Feen um Hilfe dabei, einen Urlaub für dich und deine Lieben einzurichten (und bezahlen zu können) - Geh in ein Retreat.

Mittwoch, 11. November 2015

Klarheit durch Loslassen - Eva-Maria Eleni


Hilfreich für unser gesamtes Leben ist, immer mehr Klarheit darüber zu gewinnen was wirklich wahrhaft zu uns passt und was nicht. Wir werden so rein gewaschen, wie ein klarer Gebirgssee.

Obwohl "Loslassen" ein unglaublich überstrapazierter Begriff ist und nicht jeder auch das darunter versteht, wie es gemeint ist, erwähne ich es dennoch noch einmal, damit ein wenig klarer wird worum es hier geht:

Loslassen bedeutet nichts weiter als den Dingen ihren natürlich Verlauf zuzugestehen. Es bedeutet anzunehmen was ist und kommen will, nichts zu erzwingen, krampfhaft zu erzeugen oder festzuhalten.

Kurzum, es heißt einfach nur dem Leben seinen Lauf zuzugestehen und möglichst mit zu fließen ohne einzugreifen.

Loslassen meint aber nicht auf alles absichtlich zu verzichten (und womöglich krampfhaft alles wegzustoßen), denn wenn etwas zu uns kommen will und wir das nicht annehmen wollen, weil wir Angst haben (warum auch immer, oder Loslassen falsch interpretieren) dann stemmen wir uns ebenfalls gegen den Fluss des Lebens, greifen ein und versuchen zu kontrollieren.

Loslassen bedeutet nicht Armut oder Verzicht. Es bedeutet aber manchmal, dass wir einige Dinge verlieren, die wir über uns glaubten (also alte Vorstellungen von dem was wir sind), oder Dinge/Menschen von welchen wir annahmen wir bräuchten sie.

Loslassen dient der Klarheit, der Klarheit darüber was wirklich zu uns gehört, was unsere Herzen und Seelen wirklich wahrhaft von innen heraus glücklich macht.

In unserer Gesellschaft leben wir in einem solchen Überangebot an Dingen und Vorstellungen, sodass wir viel zu voll sind.

Diese Dinge belasten uns in Wahrheit. Sie nehmen den Herzen und der Seele die Luft zum Atmen, den Raum sich auszudehnen. Deshalb fühlt sich "Loslassen" auch oft nach Verlust an und führt nicht selten zu einem krampfhaften Festhalten oder kontrollieren Wollen.

Der Mensch, so lange er von seinem Verstand gesteuert bleibt, denkt, er könnte selbst bestimmen was gehen darf und was nicht. Doch der Verstand allein weiß nicht, was die Seele eigentlich braucht oder gar nicht gebrauchen kann.

Durch Analysen im Verstand kann keiner zu jener Klarheit finden, von der ich spreche. Diese Klarheit bekommst du nur über dein Herz, als Brücke zu deiner Seele oder einfach vom Leben selbst, indem es dir nimmt was dich behindert.

Darum erneut mein Hinweis, den ich immer wieder gebe: Glaube nicht deinem Verstand, der versucht zu kontrollieren was sein soll, oder nicht sein darf.

Nähre dein Herz, dein wahres Empfinden. Finde heraus was dein Herz glücklich macht und worauf du vielleicht noch nie genug geachtet hast. Respektiere die Herzenswünsche mehr und räume ihnen auch mehr Zeit für ihre Erfüllung ein (das können durchaus auch ganz kleine Dinge sein.. vielleicht magst du wie ein Kind einmal schaukeln gehen, vielleicht schwimmen im Mondschein, vielleicht die ganze Nacht durchtanzen, etwas tun das du insgeheim schon immer wolltest, verrückt sein.... )

All das wird dir helfen mehr zu erkennen was dir wirklich gut tut, ohne dass sofort der Verstand mit seinen vorgefassten Meinungen daher kommt und dir diktieren will was du zu tun hättest.

All das wirkt sich auf tieferen Ebene auf deinen Selbstwert einerseits aus, aber nicht zu unterschätzen ist die Wirkung wenn du in Situationen kommst - und diese häufen sich ganz massiv seit einigen Wochen - in denen der Verstand sich einfach komplett verloren fühlt.

Wenn du bislang deinem Verstand zu viel zugehört hast, dann glaubst du dich dann womöglich total verloren und fühlst dich in deiner gesamten Existenz bedroht. Das stimmt aber nicht wirklich, denn du bist eben mehr als dein Verstand von dir denkt.

Kannst du auf Erfahrungen zurückgreifen, in denen du dein Herz spüren konntest, in denen du eine andere Art von Sicherheit in dir fühlen konntest, dann bringen dich solche Momente nicht in solch tiefe Panik.

Als Unterstützung auf deinem einzigartigen Weg durch deine ganz besondere Lebenserfahrung: 

http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/…/09/meine-bucher.html

Text (c)) Eva-Maria Eleni

Bild (c)) Anka Zhuraviev

Tageskarte für den 11. 11. 2015 (Höheres Bewusstsein)


Eine sehr schöne und passende Karte zum heutigen Tag (11. 11), die sich immer mal wieder zeigt. 

Und immer wieder wiederhole ich, wie wichtig mir die Stille, die Ruhe in den letzten Jahren geworden ist. 

Ich könnte mir zum Beispiel gar nicht mehr vorstellen, die Wohnung mit anderen Leuten zu teilen, was in der Vergangenheit durchaus der Fall war. Ich lebte mein halbes Leben mit meinen Eltern und 3 Schwestern unter einem Dach, später für ein Jahr in einer WG in Italien und noch später für etwa 2 Jahre zusammen mit meinem damaligen Partner in einer Wohnung. Ach ja, im Zug habe ich praktisch (arbeitshalber) auch noch einige Jahre gelebt und da war ich jeweils alles andere als alleine.. :-)

Aber am liebsten mag ich es wie es jetzt ist, bzw. alleine zu wohnen und mich immer wieder in meine kleine Oase zurückziehen zu können. 

Obwohl halt: Da ich sehr viel mit meinem inneren Kind arbeite, lebt natürlich auch dieses innere Kind mit und bei mir. :-)

Vor einigen Jahren schrieb ich ein Gedicht für mein inneres Kind, das ich heute gerne mit dir teilen möchte, da es wiederum sehr gut zur heutigen Tageskarte passt:

FÜR MARISA

Hallo liebes Kind, ich bin es Flavia. Ich kann es nicht erwarten dich zu treffen, dich kennenzulernen, mich von dir überraschen zu lassen, mit dir zu lachen, zu weinen, zu singen und zu tanzen. Ich kann es nicht erwarten, dir meine Geschichten zu erzählen und deinen zuzuhören. Mir fehlt dein Duft. Ich habe mich entschlossen zu leben und das werde ich nicht ohne dich tun. Mein Kind.

Ich hatte dich verlassen ohne mir dessen bewusst zu sein. Ich war weg. Habe viele neue Orte und Dinge gesehen. Hier hast du die Möglichkeit, alles zu tun, zu sehen und vor allem alles zu haben. Hier ist alles schnell, alles laut. Und in dieser Schnelligkeit und in diesem Lärm habe ich mich irgendwann verirrt. Ich habe zu viel gesehen und jetzt bin ich blind, zu viel gehört und jetzt bin ich taub. Ich hatte alles und habe nichts - denn ich habe dich verloren.

In der Stille werde ich dir wieder begegnen. In der Stille werde ich dich umarmen - und mich in deinen Augen wieder finden.

Flavia




Tageskarte aus dem Heil-Orakel der Feen (von Doreen Virtue)


Du erhältst Führung von deinem wahren Selbst, deinem höchsten Bewusstsein, das eins ist mit der universellen, göttlichen Weisheit. Du lauschst der Stimme der Liebe statt der Angst.

Diese Karte ist eine Bestätigung dafür, dass deine Gefühle, Gedanken, Träume und Hoffnungen der letzten Zeit der Ebene des Geistes entspringen. Du hast um göttliche Führung gebeten, und dein höheres Selbst hat deine Gebete erhört. Deine spirituelle Ausrichtung hat dir geholfen, diese Stimme zu hören, da du dir die Zeit genommen hast, hinzuhören. Vielleicht hast du begonnen, regelmässig zu meditieren oder Yoga zu betreiben, und das hat dazu geführt, dass dein Geist allmählich ruhiger wurde. Oder vielleicht hast du innerlich ein Machtwort gesprochen und beschlossen, dein Leben positiv zu verändern.

Welchen Weg du auch eingeschlagen hast, er funktioniert sehr gut. Nun bitten dich die Feen, weiterhin mit deinem höheren Bewusstsein zu kommunizieren. Das wird wahrscheinlich bedeuten, dass du dir viel Zeit für dich nehmen musst. Du könntest zum Beispiel öfter in der Natur spazieren gehen, dich einer Gruppe spirituell Gleichgesinnter anschliessen oder dich eine Weile zurückziehen. Je ruhiger du dein Leben und deinen Geist werden lässt, desto klarer wird die Stimme deines höheren Bewusstseins.

Affirmation: Ich höre und verstehe deutlich die innere Stimme des göttlichen Geistes.

Dienstag, 10. November 2015

Dieser Moment ist die totale Fülle - Shanti


Teil 1



Teil 2

0:13: "Jemand, der durch eine schwere Diagnose runter gezogen worden ist, sollte Menschen und Plätze aufsuchen, wo die Schwingung höher ist. .. Das besondere daran (im Satsang) ist, dass auch der Fokus neu eingestellt wird. Es geht in erster Linie gar nicht darum, dass ein Körper gesund wird. Das ist gar nicht das Wichtigste. Das Wichtigste ist, dass die Seele gesund wird. Jede körperliche Krankheit ist schon ein Heilungsprozess für die Seele. Der Körper übernimmt Belastungen aus der Seele und trägt sie physisch aus, damit die Seele freier wird. Das ist ein ganz anderer Krankheitsbegriff."



Tageskarte für den 10. 11. 2015 (Die Lilie)


"Jeder Mensch ist göttlich, heilig und rein in seinem innersten Kern."

"Die Lilie erinnert dich an dein wahres Wesen, in das du voll und ganz hineinwachsen kannst. Reinige dich von alten, belastenden Vorstellungen, Glaubenssätzen und Bildern. Alle Tugenden sind bereits in dir. Offenbare sie der Welt."

Hier möchte ich gerne an die Tageskarte von gestern anknüpfen und damit fortfahren, die Schatten beim Namen zu nennen. 

"Ich habe dich erkannt. Du bist eine alte, belastende Vorstellung.

Und du bist ein alter Glaubenssatz, der mir nicht mehr dienlich ist (falls er es überhaupt mal war..), sondern mich auf meinem Weg behindert.

Nicht's mehr mit "Ach wie gut dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss."

Ich weiss wer du bist und ich nenne dich beim Namen, auf das du deinen ganzen Schrecken verlierst. Du kannst mir nicht mehr auf der Nase rumtanzen."

So echt und lebendig diese "Rumpelstilzchen-Tänze" manchmal auch daherkommen.. werden sie erstmal erkannt und durchschaut, lösen sie sich auf.

Rumpelstilzchen, ich schaue dich an, nenne dich beim Namen. Ich durchschaue dich. 

Und sehe schliesslich die blühende Lilie."

Flavia




Tageskarte aus dem Maria Magdalena-Orakel (von Jeanne Ruland und Marion Hellwig)


"Die Reinheit und Schönheit Gottes und Marias ist in dir."

Weisse Lilien werden oft mit Maria und den Engelskräften in Verbindung gebracht. In der Marienverehrung werden sie insbesondere als Zeichen der Reinheit und Empfängnis verwendet. Auch finden sie Verwendung als Zeichen für die Schönheit, Gesundheit und Verkündung. Die Lilie kommt heute zu dir als Zeichen der Reinheit und der Heiligkeit, die in dir stecken. Jeder Mensch ist göttlich, heilig und rein in seinem innersten Kern. Sieh die Verwandlung der Maria Magdalena von der Frau, die unter den sieben Dämonen litt, bis hin zur Heiligen und Apostelin der Apostel an der Seite Jesu. Es ist an der Zeit, dass du deine Reinheit, die dir innewohnende "Göttlichkeit", anerkennst und dich für dein wahres Licht öffnest. Beginne, dein Leben darauf auszurichten. Die Lilie erinnert dich an dein wahres Wesen, in das du voll und ganz hineinwachsen kannst. Reinige dich von alten, belastenden Vorstellungen, Glaubenssätzen und Bildern. Alle Tugenden sind bereits in dir. Offenbare sie der Welt.

"Ich bin von ganzem herzen rein, strahlend und gesund."

Montag, 9. November 2015

Love ist authentic only when it gives freedom - Osho



Vor einigen Jahren ging ich regelmässig zur Rhythmischen Massage hier in Ascona. Durch meinen Masseur lernte ich Osho kennen. Er lieh mir das Buch "Leben, Lieben, Lachen" von Osho aus mit den Worten: "Aber nicht erschrecken. Osho ist ziemlich provokant."

Ich erschrak nicht. Ganz im Gegenteil. Endlich jemand, der die Wahrheit spricht, die auch in mir lebt. Seither bin ich ein grosser Osho-Fan. „smile“-Emoticon

Hier ein kleines Müsterchen von unserem "provokanten Freund":

Min. 5:09: "So wie sie (die Liebe) kommt, so geht sie auch. Aber das ist kein Grund, beunruhigt zu sein. Denn wenn eine Blume verwelkt ist, werden andere Blumen blühen. Blumen werden immer wieder blühen. Aber klammere dich nicht an eine Blume. Sonst wirst du dich bald an eine tote Blume klammern."

Flavia


Tageskarte für den 9. 11. 2015 (Lady Portia)


Da wird uns aber eine mutige und starke Lady an die Seite gestellt an diesem Montag - Lady Portia, samt Schwert "Khan". 

Sie möchte uns durch eine innere Pforte der Weisheit führen, was mich wiederum sehr an die Portalöffnung (am 11.11) erinnert.

Das Schwert von Lady Portia trägt den Namen "Khan", was soviel Bedeutet wie "Anführer" oder "Befehlshaber". Sie braucht es meines Erachtens nicht, um die Schatten und Dämonen von sich abzutrennen, sondern dient ihr als Talisman, der sie immer daran erinnert, dass sie die Anführerin/die Befehlshaberin ihres eigenen Lebens ist. 

Die Kunst dabei ist wie gesagt die eigenen Schatten und Dämonen nicht zu bekämpfen, sondern sie zu erkennen und sie beim Namen zu nennen. So verlieren sie (wie in der Karte beschrieben) automatisch ihre Macht über dich und integrieren sich perfekt (sind sie doch ein Teil von dir) um schliesslich gemeinsam mit dir durch das Lichttor zu schreiten.

Ich wünsche dir eine gute Woche und ein leichtes und (selbst)sicheres Durchschreiten des Portals. 

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel "Kraft der Weiblichkeit" (von Christine Arana Fader)


Nimm meine Hand und mach dich bereit, jetzt durch eine innere Pforte der Weisheit zu gehen. Ich bringe dir das höchste Licht der Einweihung. Ich bin Zerstörung und Verwandlung. Ich bin das magische Licht, das dich erhebt. Die Trugbilder deiner selbst geschaffener Schatten zerschlage ich mit dem magischen Schwert, das den Namen "Khan" trägt. Dies bedeutet "Anführer" oder "Befehlshaber". Ich lehre dich Mitgefühl für alles, was ist, auch für die Schatten und Dämonen. Denn wisse: Indem du ihnen dein Mitgefühl schenkst und ihren Namen aussprichst, beraubst du sie ihrer Macht über dich. Ich wandle mit dir Seite an Seite durch das dunkle Tal deiner inneren Ängste und führe dich in das helle, gleissende Licht der Liebe. Ich schenke dir meine Kraft, meinen Mut. Mache dich bereit für ein neues Licht, für eine neue und befreite Schwingung in dir.

Freitag, 6. November 2015

Ohne Absicht leben - Shanti


Min: 10:16: "Jesus hat nicht gesagt: "Geht in die Kirche", sondern "Folget mir nach".





Donnerstag, 5. November 2015

Tageskarte für den 5. 11. 2015 (Babaji)


Oha, da ist er ja wieder unser altbekannter Babaji! :-)

Und wie es "der Zufall" so will, habe ich mich letzte Woche mit meiner Bauchtanzlehrerin über das Thema Yoga unterhalten, bzw. hat sie mir ein paar Yoga-Übungen gezeigt und mir mitgeteilt, dass sie selber mal im Yoga-Unterricht was bei einem Mann, der eben diesen Babaji als Lehrer hatte. (Ich hoffe, ich verwechsle da jetzt nichts.. oder war Yogananda sein Lehrer? Egal. Jedenfalls war es ein berühmter indischer Yogi).

Und irgendwie dachte ich gestern "so aus heiterem Himmel", dass ich ja mit einer Freundin, die am Abend noch bei mir vorbei kam, etwas Yoga machen und sozusagen mein Yoga-Video (das ich mir noch nie angeschaut habe) gemeinsam mit ihr einweihen könnte.

Schlussendlich haben wir uns aber wieder "verquatscht" und aus der Yoga-Stunde wurde nichts.

Da nun dieser Babaji (anhand dieser Karte) immer wieder auftaucht und nicht locker lässt, werde ich mir demnächst das Yoga-Video halt alleine anschauen und brav die Übungen mitmachen.

Versprochen Babaji. :-)

Elastische Grüsse,

Flavia






Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Babaji:

Babaji und andere Aufgestiegene Meister helfen dir, regelmässig Yoga zu praktizieren. Regelmässiges Yoga führt zu grösserer Klarheit, mehr Energie, verbesserter Beweglichkeit, Fitness und erhöhter medialer Wahrnehmung. All dies ist Teil der Beantwortung deiner Frage. Ausserdem kannst du im Yoga-Unterricht neue Freunde kennen lernen. Wegen seiner vielen positiven esoterischen und körperlichen Wirkungen ist die alte Tradition des Yoga unter spirituellen Menschen sehr beliebt. Schiebe es nicht mehr hinaus. Übe heute ein wenig Yoga.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Dehne dich heute öfter mal. Mach ein paar Atemübungen, indem du vollständig ein-und ausatmest. Gib Yoga-Unterricht oder lade andere ein, mit dir zusammen Yoga zu praktizieren. Sieh dir heute ein Yoga-Video an oder geh zum Yoga-Unterricht.

Über Babaji:

Babaji ist ein wundervoller Yogi, der als "unsterblicher Avatar" bekannt ist. Viele glauben, dass er mit seinem physischen Körper aufgestiegen ist, was die vielen Erscheinungen erklären könnte, bei denen ihn Menschen als greifbar und lebendig erlebt haben. Babaji ermutigte Paramahansa Yogananda, der westlichen Welt Yoga beizubringen, um Erleuchtung zu verbreiten.