Mittwoch, 23. Mai 2018

Tageskarte für den 23. 5. 2018 (Mahachohan Ragoczy)



"Bei dieser Karte geht es ums Lernen und Lehren. Du hast viel aus vergangenen Erfahrungen und Beziehungen gelernt und jetzt ist es Zeit, dieses Wissen an andere weiterzugeben. Deine gegenwärtige Situation schenkt dir Gelegenheiten für spirituelles Wachstum und lehrt dich wichtige Lebenslehren. Sobald du diese Lehren verstehst und annimmst, werden sich alte Muster auflösen und durch neue, wundervolle Erfahrungen ersetzt werden."
 

Oh ja, das kann ich so unterschreiben. 

Bei manchen sogenannten "Lehren" hat es Jahre oder gar Jahrzente gedauert, bis ich sie 1. verstanden und 2. angenommen habe.

Aber einmal zur Gänze verstanden, angenommen (oder integriert), geschah dann was ganz wundervolles, überraschendes und unerwartetes: Muster lösten sich auf - verabschiedeten sich von heute auf morgen.


Es scheint fast so, als würde ich nicht mehr in Resonanz gehen zu diesem ganzen "Karma-Drama-Kram", wie ich es gerne nenne. Und dies sagt eine ehemalige Drama-Queen. ;-)


Ich danke also diesen "Lebenserfahrungen", diesen "Lehren", die gleichzeitig meine grössten "Lehrer" waren (und sind). 


Now I am free.


Flavia






Tageskarte aus dem Orakel der aufgestiegenen Meister (von Doreen Virtue)


Mahachohan Ragoczy:

Bei dieser Karte geht es ums Lernen und Lehren. Du hast viel aus vergangenen Erfahrungen und Beziehungen gelernt und jetzt ist es Zeit, dieses Wissen an andere weiterzugeben. Deine gegenwärtige Situation schenkt dir Gelegenheiten für spirituelles Wachstum und lehrt dich wichtige Lebenslehren. Sobald du diese Lehren verstehst und annimmst, werden sich alte Muster auflösen und durch neue, wundervolle Erfahrungen ersetzt werden.

Weitere Bedeutungen dieser Karte:

Diese Person oder Situation schenkt dir wichtige Lebenslehren. Frage dich: Welchen Segen hat mir diese Situation gebracht? Lehren ist Bestandteil deiner Lebensaufgabe. Vergib einem Lehrer aus der Vergangenheit. Du bist aufgefordert, andere zu lehren.

Über Mahachohan Ragoczy:

Mahachohan Ragoczy, der auch Meister Ragoczy oder göttlicher Lenker genannt wird, gilt als großer spiritueller Lehrer, der unter anderem Saint-Germain ausgebildet hat. Er befasst sich viel mit den Regierenden der Welt, indem er sie intuitiv zu friedvollen Lösungen hinführt. Bitte Mahachohan Ragoczy um Hilfe, wenn du etwas Esoterisches lernen, Spiritualität lehren oder dich um den Weltfrieden bemühen möchtest.

Dienstag, 22. Mai 2018

Tageskarte für den 22. 5. 2018 (Lilie)


Tageskarte aus dem Orakel Kraft der Weiblichkeit (von Christine Arana Fader)


"Ich (die Lilie) bin voller Magie und eine wahre Herrscherin. Ich komme jetzt zu dir, um dich zu berühren, um dich berührbar zu machen. Verschliesse nicht weiter deinen Geist und dein Herz. Verletzungen sind nur zu vermeiden, indem du durchlässig wirst - auf demselben Wege werden sie transformiert. Mit inneren Mauern sagst du oftmals Nein zum Licht und verletzt damit dich selbst, denn alte Verletzungen wachsen hinter deinen Mauern und drohen, dich zu beherrschen. Ich will dir die Herrschaft des Himmels schenken, denn dies bedeutet frei und glücklich sein."
"Ich komme jetzt zu dir, um dich zu berühren, um dich berührbar zu machen."

Was für schöne Worte von der Lilie.

Gibt es nicht diesen Film namens "die Unberührbaren"? 

Ich möchte ja eigentlich (heute) nicht gesellschaftskritisch sein, doch denke und beobachte ich, dass dieser Filmtitel auf einen Grossteil der Gesellschaft (noch) zutrifft.

Auch ich versuchte in der Vergangenheit, zur Unberührbaren zu werden. Wollte überleben zu jedem Preis. Reinpassen, mich anpassen.

Heute will ich nicht mehr überleben - sondern LEBEN.



"Abgesumpft, ABGESTUMPFT, abgetaucht - und dann, ....wieder auftauchen, wieder nach Luft schnappen, wieder atmen....

.... endlich ICH sein."

Flavia, Sommer 09



Wie du sehen kannst, diese Zeilen schrieb ich vor ca. 9 Jahren.
Meine Sehnsucht nach dem Leben war einfach zu gross.  

Heute sehe ich mich als Flavia, die eine Lilie in der Hand hält, welche mich immer daran erinnert, in einer Welt der (oft noch) Unberührbaren berührbar zu sein und zu bleiben. 

Flavia




(Bild Internet)

Dienstag, 15. Mai 2018

Tageskarte für den 15. 5. 2018 (Guinevere)


"Du brauchst keinen Partner, um romantische Gefühle zu erleben. Lache und umgib dich selbst mit Schönheit und Annehmlichkeiten. In den romantischen Gefühlen kommt die Lebenskraft des Universums zum Ausdruck, und die ist doch höchst erstrebenswert!"

Genau so sehe ich das auch. Es ist natürlich schön, Romantik gemeinsam mit einem Partner zu erleben, doch braucht man keinen Partner um dies zu tun. Das eine schliesst das andere nicht aus.

Und wenn das Wort "brauchen" mit im Spiel ist, handelt es sich meines Erachtens eher um Bedürftigkeit und nicht um "wahre Liebe".

Denn wahre Liebe bedeutet für mich dies:

"Die Freiheit ist der höchste Ausdruck der Liebe. Und ich befreie jeden, der an meiner Seite ist." (Francesca Giaccari)

Die Stimme meines inneren Kindes würde hier vielleicht sagen: "Oh nein, Flavia. Da hast du dir ja eine "tolle" Definition für die wahre Liebe rausgesucht."

Die weise Stimme in mir würde antworten: "Wenn du wirklich an der wahren Liebe interessiert bist, ist dies eine stimmige Definition."

Sie hat ja recht diese weise Stimme. Denn wenn ich etwas erfahren/gelernt habe, ist es dies, dass ich die (wahre) Liebe nicht im Aussen zu suchen brauche. Ich meine damit jene Liebe, die nie weggeht, jene die mich nicht verlässt.. Wie könnte sie auch? Lebt sie doch in mir, ist sie doch immer da - war sie doch immer da.

Es ist eine Liebe, die ich auch teilen kann, darf und soll. Was gibt es Schöneres?

Ich schliesse mit den schönen und für mich sehr stimmigen Worten von John Lennon:

"Love ist free. Free ist Love". 

Flavia




Tageskarte aus dem Orakel der Göttinnen (von Doreen Virtue)





 

Botschaft der Guinevere:

Romantische Gefühle sind nichts Veraltetes! Sie sind die von alters her anerkannte Vorboten einer Verschmelzung mit dem Göttlichen in seiner Manifestation in einem anderen Menschen. Romantische Gefühle enthalten auch die spielerische Freude, die den Frühling mit seinen Blumen und neuem Leben ankündigt. Du brauchst keinen Partner, um romantische Gefühle zu erleben. Lache und umgib dich selbst mit Schönheit und Annehmlichkeiten. In den romantischen Gefühlen kommt die Lebenskraft des Universums zum Ausdruck, und die ist doch höchst erstrebenswert!


Bedeutungsspektrum:


Die Partnerschaft mit deinem Seelengefährten steht kurz bevor oder hat bereits begonnen - In bestehenden Partnerschaften flammt neue Leidenschaft auf - Du bist ein sehr romantischer Mensch - Deine romantischen Bedürfnisse bleiben unbefriedigt, du musst etwas unternehmen, um das zu ändern.


Über die Göttin Guinevere:


Die Wurzeln dieser dreifachen Göttin der Kelten reichen weit vor König Artus´ Zeiten zurück. Damals hieß sie Gwenhwyfar, das bedeutete Weiße Eule oder Weißes Scheinbild. Sie galt als Fruchtbarkeitsgöttin und begleitete auch die Toten in die Anderwelt. Um König zu werden, musste Artus sich mit Gwenhwyfar vereinen, denn sie war die Göttin, die das Land regierte. So verwandelte sich die Göttin Gwenhwyfar in die wunderschöne Königin Guinevere. Die Legende berichtet, dass ihr Herz jedoch eigentlich Lancelot gehörte, dem Vetter König Artus'. Heutzutage hilft sie uns, eine Partnerschaft mit dem Menschen einzugehen, den wir wahrhaft lieben und sie unterstützt uns darin, diese Liebe auch lebendig zu halten.

Samstag, 12. Mai 2018

Lichtarbeiter und der Aufstiegsprozess - Michael Mirdad



So einen genialen Vortrag habe ich schon läger nicht mehr gesehen. Bin begeistert!





Tageskarte für den 12. 5. 2018 (Freedom)



Tageskarte aus dem "Oracle of the mermaids" (von Lucy Cavendish)


Freedom - Freiheit.. Neben dem Wort "Liebe" ist "Freiheit" mein absolutes Lieblingswort (bzw. Lieblingswert).
Dazu kommt mir jetzt folgendes in den Sinn: Da gibt es Freundinnen von mir, die ständig auf der Suche sind.. Nach einem Mann, nach ihrer "besseren Hälfte". 

Vor einiger Zeit fragte ich eine Freundin: "Wieso bist du eigentlich immer auf der Suche nach einem Mann"? Ihre Antwort: "Wir Menschen sind nicht dazu gemacht, alleine zu sein."

Hmmm.. Heisst denn, dass wenn man keinen Partner an seiner Seite hat, man automatisch (immer) alleine ist? Dies mein Gedanke zu ihrer Antwort.

Also in meinem Fall ist das nicht so. Ich bin einerseits sehr, sehr gerne alleine und auch sehr, sehr gerne in Gesellschaft von lieben Menschen. Für mich schliesst das eine das andere nicht aus. 

Aber mir ist schon klar, hier geht es um die klassische Zweierbeziehung. Und ich kann diese Freundin auf eine Art und Weise auch verstehen, war ich doch früher selbst so drauf wie sie. Irgendwo fühlte ich mich zu früheren Zeiten auch nicht komplett ohne Partner an meiner Seite. (Obwohl - dieses "Mann, Kinder und Haus bauen" war nie wirklich so mein Ding. Der Gedanke an so was schlug mich jeweils eher in die Flucht).

Und wenn wenn ich mir heute so die Partnerschaften anschaue, die (immer noch) von Co-Abhängigkeit dominiert werden, bin ich einfach nur froh, dass ich das hinter mir habe. Ich würde meine Freiheit, meine Unabhängigkeit für nichts mehr in der Welt eintauschen.

Wobei ich überzeugt bin, dass es auch möglich ist, eine Partnerschaft zu leben, wo Freiheit und Unabhängigkeit zu den obersten Prioritäten gehören. Da finden dann zwei Menschen zusammen, die in sich bereits ganz sind und diese "zweite Hälfte" eben nicht mehr im Aussen zu suchen brauchen.

Passend dazu zum Schluss eines meiner Lieblingszitate von Francesca Giacchiari: 

"Freiheit ist der höchste Ausdruck der Liebe. Und ich befreie jeden, der an meiner Seite ist." 

Love, Freedom and Happyness (heute ganz im Hippie-Style),

Flavia

Freitag, 11. Mai 2018

Tageskarte für den 11. 5. 2018 (Erkunde neue Möglichkeiten)


"Manchmal denken wir "So ist es eben" und erkennen keine anderen Möglichkeiten. Doch durch diese Karte fordert dich der Himmel dazu auf, die Situation, die du für unveränderlich hältst, in Frage zu stellen."
"Sobald du anfängst, neue Möglichkeiten zu erkunden, beginnt die Energie des Universums, in Richtung deiner Träume zu fliessen. Jeder Schritt, den du tust, egal wie klein er sein mag, wird dir helfen, Möglichkeiten zu sehen, die du nie zuvor bemerkt hast."

Ich musste/durfte in meinem Leben meine persönliche Komfortzone, diesen gewohnten und "sicheren" Ort immer und immer wieder verlassen, denn mein grösster Wunsch war und ist: das Leben zu spüren. Und manchmal braucht es etwas Mut dazu, alle Zelte abzubrechen und "in's kalte Wasser" zu springen. Eine Stimme in mir sagt dann: "Oh nein, nicht schon wieder das kalte Wasser"!! Und die Seele sagt: "Doch - das kalte Wasser. Ich will leben." 

Und schliesslich springe ich. 

"Zeig Deinem Traum, dass Du ihm wirklich begegnen möchtest, und verlange nicht, dass er den ganzen Weg zu Dir alleine zurücklegt – dann wird es geschehen! Träume brauchen die Gewissheit, dass wir mutig sind." (Fabio Volo)

Sei mutig!
 
Flavia
 
 



Tageskarte aus dem Orakel "Der Zauber der Meerjungfrauen und Delfine" (von Doreen Virtue)


Manchmal denken wir "So ist es eben" und erkennen keine anderen Möglichkeiten. Doch durch diese Karte fordert dich der Himmel dazu auf, die Situation, die du für unveränderlich hältst, in Frage zu stellen.

Nimm dir einen Augenblick Zeit und tu so, als ob dir eine Meerjungfrau drei Wünsche freigestellt hätte. Du kannst alles haben, was du willst! Was würdest du dir wünschen? Fast alles, was du dir wünschst, ist tatsächlich möglich, und diese Karte fordert dich auf, dir die Möglichkeiten genau anzusehen. Zunächst tust du das vielleicht innerlich in Tag- und Nachtträumen.


Anschliessend ist es wichtig, diese Möglichkeiten zu verwirklichen, indem du sie in kleine Ziele aufbrichst, die du am jeweiligen Tag erreichen kannst. Sobald du anfängst, neue Möglichkeiten zu erkunden, beginnt die Energie des Universums, in Richtung deiner Träume zu fliessen. Jeder Schritt, den du tust, egal wie klein er sein mag, wird dir helfen, Möglichkeiten zu sehen, die du nie zuvor bemerkt hast.

Donnerstag, 10. Mai 2018

Tageskarte für den 10. 5. 2018 (Reisen)



"Diese Karte zeigt, dass du schon bald an einen wichtigen Ort reisen wirst, wo du durch neue Erfahrungen und Entdeckungen lernen und wachsen wirst. Vielleicht besuchst du einen Kraftort wie Machu Pichu oder Stonehenge oder du kommst an einen Platz, an dem du eine für dich wesentliche Person triffst"

Machu Pichu und Stonehenge müssen in meinem Fall noch warten.. Aber ich werde weiterhin nach und nach die Kraftorte hier im Tessin (wo ich lebe) besuchen. Meine Schwester hat mir das Buch "Orte der Kraft im Tessin" geschenkt (Danke Alexia) und nun weiss ich ja, was ich zu tun habe. :-)

Wann warst du das letzte Mal auf einer Reise?

Hast du auch schon mal ein Kraftort besucht? Oder gar mehrere dieser magischen Orte?
"Raff dich auf und komm aus deinem bisherigen Trott heraus."

So schliesse ich heute mit den Worten (Songtitel) von Lucio Battisti:

"Si viaggiare"!

Flavia




Tageskarte aus "Das magischen Orakel der Feen" (von Doreen Virtue)





Diese Karte zeigt, dass du schon bald an einen wichtigen Ort reisen wirst, wo du durch neue Erfahrungen und Entdeckungen lernen und wachsen wirst. Vielleicht besuchst du einen Kraftort wie Machu Pichu oder Stonehenge oder du kommst an einen Platz, an dem du eine für dich wesentliche Person triffst; oder du findest sogar einen neuen Wohnort. Sei offen für die Impulse deines Herzens im Hinblick auf Reisen und bitte die Feen, dir bei der Finanzierung und der Planung der Details zu helfen. Vor allem aber: Hab Freude am Reisen!



Zusätzliche Bedeutung der Karte:



In deiner neuen Arbeit wirst du viel Reisen. Dein Lebenszweck hat damit zu tun, andere Menschen auf Reisetouren zu begleiten oder sie zu organisieren. Geh zum Zelten oder zum Camping oder zum Wandern. Belebe deine Beziehung mit einem Urlaub. Geh in ein Retreat (oder Wellnesscenter) um Seele und Geist zu regenerieren. Raff dich auf und komm aus deinem bisherigen Trott heraus.